Medien am POS | Die Abverkaufsverstärker

70% aller Kaufentscheidungen trifft der Verbraucher erst am Point of Sale. Trotz Einkaufszettel sind nur 30% der Kaufentscheidungen geplant (Quelle: GfK 2009). Verbraucher können sich in den unterschiedlichen Vertriebslinien des deutschen Lebensmittel Einzelhandels in der Spitze unter mehr als 80.000 Produkten entscheiden. Neben den klassischen Medien können Werbe- kampagnen bis an den Point of Sale verlängert werden, damit die Kommunikationsbotschaften auch noch vor und während des Einkaufsaktes erinnert werden. Werbebotschaften wirken unmittelbar vor dem Einkauf am stärksten.

Plakatwerbung, Instore-Radio, Einkaufswagenwerbung oder Floorgraphics sind die Werbeträger, die zur Kampagnenverlängerung am POS eingesetzt werden können. Medien am POS sorgen nachweislich für Abverkaufssteigerungen und Reichweitenaufbau. Ergänzend dazu können auch Medien auf dem Weg zum Point of Sale wie beispielsweise Großflächen, Ganzsäulen oder Transportmedien selektiert und gebucht werden.

Der Auftritt am POS – also Warenpräsentation, Platzierung, Promotion und Werbung – trägt somit wesentlich zum Absatzerfolg bei.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, sprechen Sie uns an.